sales@poweam.com, oversea@poweam.net      + 86-18915970836 / + 86-25-86703826
Sie sind hier: Heim / Blog / Produktnachrichten. / Wie lange kann eine Person mit einem Defibrillator leben?

Wie lange kann eine Person mit einem Defibrillator leben?

Anzahl Durchsuchen:0     Autor:Site Editor     veröffentlichen Zeit: 2021-03-25      Herkunft:Powered

Defibrillatoren umfassenDefibrillatorenNur mit Defibrillationsfunktion, AED-Defibrillator für den Ersthilfe- und Defibrillator-Monitor. Der Defibrillator-Monitor ist ein Monitor mit Defibrillationsfunktion.Generally sprechend, ein Defibrillator-Monitor verfügt über EKG-, SPO2-, NIBP-, Pulsrate, TEMP, ETCO2, Schrittmachung und Defibrillation usw. Funktionen. Schrittmacher und Defibrillatoren werden in der Regel 5 bis 7 Jahre oder länger verwendet, je nach Verwendung und Gerätetyp. Danach wird ein neues Gerät geändert. Aber wie lange kann ein Patient mit einem Defibrillator leben? Gibt es eine feste Lebensdauer? Wir finden mehr in diesem Artikel.

Die folgenden Wissenspunkte sind unten aufgeführt:

Lebensdauer, in der ein Patient mit einem Defibrillator lebt

Wie kann man länger mit einem Defibrillator leben?


1. Lebensdauer, in der ein Patient mit einem Defibrillator lebt

Laut einer neuen Studie können die meisten Patienten mit der ischämischen Kardiomyopathie und der erweiterten Kardiomyopathie mehr als 7 Jahre nach der ICD-Implantation leben, während diejenigen mit vererbten Herzkrankheiten seit Jahrzehnten leben können. Implantierbare Kardioverter-Defibrillatoren (ICD) können das Risiko eines plötzlichen kardialen Todes verringern. Es verwendet dem Herzen elektrische Stöße, um einen tödlichen unregelmäßigen Herzschlag namens Arrhythmie zu stoppen und in einen normalen Rhythmus zurückzukehren. Defibrillatoren können jedoch die Herzfunktion nicht verbessern oder die Symptome des fortgeschrittenen Herzinsuffizienz lindern. Verwenden Sie verschiedene Arten von Herzinsuffizienz, um den Schweregrad der Erkrankung zu beschreiben. Diese Daten können einer groben Schätzung der Lebenserwartung der Person entsprechen. Dies sind jedoch nur Schätzungen. Wenn jemand an Herzkrankheiten leidet und sich entscheidet, die medizinischen Experten zu ignorieren, denen sie vertrauen, habe ich dies in einigen Fällen gesehen, und sie können überhaupt nicht lange leben. Andererseits, wenn ordnungsgemäß verwaltet wird, ist es möglich, lange Zeit mit Herzversagen zu leben.

Nun ist das Problem der Refibrillator-Platzierung getrennt. Wenn Ihr Herz im Grunde eine möglicherweise tödliche Rhythmusstörung hat, wollen Sie auf jeden Fall einen Defibrillator. Normalerweise erfolgt dies, so dass Ihr Herz automatisch geschockt wird, wenn das Gerät einen tödlichen Rhythmus spürt. Dies ist jedoch eigentlich ein separates Problem als Herzinsuffizienz, und der Defibrillator ist keine Behandlung für Herzinsuffizienz, sondern eine Behandlung von Arrhythmien. Müssen herausfinden, wie schwer das Herzinsuffizienz ist und wie schwerwiegend die Rhythmusstörung ist, und fragen Sie dann nach der Prognose.


2. Wie kann man mit einem Defibrillator länger leben?

Sobald das Gerät implantiert ist, sollten Sie in der Lage sein, dasselbe Dinge wie die Menschen in Ihrem Alter zu tun. Ihre Bewegung ist normalerweise nur eingeschränkt, wenn der Schnitt geheilt ist. Nach Anweisungen des Arztes dauern diese Einschränkungen nur 2 bis 3 Wochen. Wenn Sie einen Schrittmacher oder einen Defibrillator verwenden, müssen Sie immer noch den Rat Ihres Arztes verfolgen, um sich zu trainieren. Wenn Ihr Arzt erlaubt, können Sie fahren oder reisen. Rechtsbeschränkungen können Sie daran hindern, innerhalb von 6 Monaten nach der Implantation eines Defibrillators zu fahren, oder wenn das Gerät Feuer fällt. Der Herzrhythmus, der diese Therapie auslöst, kann den Verlust des Bewusstseins verursachen, was gefährlich ist, wenn Sie fahren.

Obwohl die Lebensdauer Ihres Geräts 5 bis 7 Jahre beträgt, sollten Sie es regelmäßig überprüfen, um sicherzustellen, dass er ordnungsgemäß funktioniert. Unterschiedliche Ärzte können unterschiedliche Zeitpläne zur Überprüfung von Geräten haben. Viele Fernüberwachungssysteme können über Telefon- oder Internetverbindung zu Hause überprüft werden. Der Gerätehersteller bietet die notwendige Ausrüstung. Ihr Arzt wird auch empfehlen, das Gerät in regelmäßigen Abständen selbst zu überprüfen. Alle Änderungen an Geräteeinstellungen müssen von ausgebildeten medizinischen Fachkräften mit Ausrüstungsprogrammierern erfolgen.

Überprüfen Sie die Akkulaufzeit, den Bleibedingung und verschiedene Funktionen über die Geräteabfrage. Während des Verhörprozesses macht das Gerät eine nicht-invasive Verbindung mit dem Geräteprogrammierer durch eine spezielle Stange, die auf der Haut oberhalb des Schrittmachers oder der Defibrillatoren angeordnet ist. Die Daten werden vom Gerät an den Programmierer übertragen und ausgewertet. Die meisten Home-Geräte-Anfragesysteme verwenden die drahtlose Technologie, um das Gerät an ein spezielles Gerät anzuschließen, die Daten aufzunehmen und an Ihren Arzt zu senden.

Ihr Arzt kann Sie bitten, Ihren Puls regelmäßig zu überprüfen. Wenn Sie ungewöhnliche Symptome oder ähnliche Symptome haben, melden Sie es bitte sofort Ihren Gesundheitsdienstleister.

Als Schlussfolgerung können Sie die Lebenszeit nicht mit einem Defibrillator vorhersagen, aber Sie können sich gut darum kümmern und lernen, damit zu leben. Unser Hauptprodukt einschließlichMedizinische möbel,In-vitro-Diagnostiks, kontaktiere uns jetzt!


Quick Link

IN KONTAKT KOMMEN

China: Nr.18 Fenghua Road, Yuhua-Wirtschaftszone, Nanjing-Stadt, Provinz Jiangsu, China

UK: 419 Harborne Road, Edgbaston, Birmingham, England.

+ 86-25-86703826

+ 86-25-86727065

+ 86-18915970836

Holen Sie sich jetzt kostenlose Anfrage!

Contact us

Copyright © 2020 Poweam Medical